Alte Herren

Ü32 gewinnt Skoda Cup von Arminia Ibbenbüren

Unsere Ü32 Mannschaft, gewann am Samstag den Skoda Cup der DJK Arminia Ibbenbüren

Unsere Ü32 Mannschaft hat am letzten Samstag das Hallenturnier der DJK Arminia Ibbenbüren um den Skoda Cup in der Kreissporthalle gewonnen. Sechs Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“, traten am Samstagabend gegeneinander an. Nach drei Siegen, zwei Remis und nur einem Gegentor, konnte schließlich Jens Gravenhoff nach seiner persönlichen, längeren Turnierpause den Wanderpokal entgegen nehmen.

Spielerisch, war das am Samstag ein sehr starker unserer Ü32. Gleich im ersten Spiel gegen den Gastgeber Arminia Ibbenbüren, machte unsere Mannschaft deutlich, dass man um den Turniersieg spielen wollte und so siegte man hier klar mit 4:0. Das Ziel, aus einer kompakten Abwehr  und viel Laufarbeit viele Torchancen zu kreieren, wurde auch im zweiten Spiel gegen Westfalia Hopsten beim 3:0 Sieg sehr gut umgesetzt. In den nachfolgenden, torlosen Remis gegen den FC Stella Bevergern und Westfalia Westerkappeln, fehlte nur die nötige Lockerheit und Cleverness vor dem Tor um auch hier erfolgreich zu sein. Die letzte Partie gegen SW Esch, wurde am Ende mit 3:1 wieder gewonnen. Hier kassierte unser Team in den letzten beiden Minuten auch das einzige Gegentor im Turnier. Über den Turnier Erfolg, freute sich Sergej Kunkel besonders. War es doch sein erster, seid seiner B-Jugendzeit.

Folgende Spieler, waren am Samstagabend in Ibbenbüren für unseren Club im Einsatz und erfolgreich ( in Klammern Anzahl der erzielten Tore ): Dohe (TW) – Langeteepe (1), Sprehe (3), Haßelmann (2), Gravenhoff (2), A.Yilmaz, Müller, Abi (2), Kunkel