Allgemein

Preußen-Nikolaus bedankt sich bei den Trainern*innen und dem Helferteam

Der Preußen-Nikolaus und Jugendvorsitzende Elke Roggenland bedankten sich mit persönlichen Weihnachtstüten und der SCP-Wintermütze bei allen Trainern*innen und Helfern*innen.

Die Jugendabteilung des SC Preußen 06 Lengerich unter Leitung von Elke Roggenland, Kerstin Fangmeyer und ihrem Helferteam um Thomas Büscher und Dieter Gräler hatten für den Nikolausvorabend am Preußen-Pavillon zu einem „Open-Air Dankeschön-Treffen“ eingeladen. Alle Senioren- und Jugendtrainer*innen, sowie das Serviceteam von Clubheim, Pavillon bis zu den Platzabkreidern waren der Einladung gefolgt und genossen einen schönen Winterabend an lodernden Feuerkörben bei Glühwein, Punsch und Plätzchen. Als dann das Glöckchen ertönte stapfte der Nikolaus heran und hatte viele Dank- und Lobesworte für die Anwesenden bereit. Gemeinsam mit Jugendvorsitzender Elke Roggenland überreichte er jedem persönliche Weihnachtstüten mit einer schicken Preußen-Wintermütze. Und als dann die 1. Mannschaft vom 2:3 Auswärtssieg bei Schwarz Weiß Esch eintraf, schallte es voller Stolz und richtig laut „Spitzenreiter, Spitzenreiter“ durch das Stadionrund an der Münsterstraße. Zum letzten Vorrundenspiel am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr beim VFL Ladbergen wird nun sicherlich eine große Fanabordnung der Preußen als Unterstützung dabei sein.