Allgemein

Preußen intern: Erinnerungen an 1996 und dem Gastspiel von S04

Jens Lehmann, ein Jahr später der Held im UEFA Cup Finale von Mailand, kurz vor dem Duell gegen unsere damalige Verbandsliga Mannschaft. Im Hintergrund, erkennt man den inzwischen leider verstorbenen Trainer Jörg Berger

Während wir weiterhin gespannt auf die nächsten Einsendungen für unsere Preußen Challenge warten, möchten wir heute ein wenig in Erinnerungen der Vereins Historie schwelgen. Wer kann sich noch an das Jahr 1996 erinnern, bzw. war vielleicht selbst im Stadion „An der Münsterstrasse“ mit dabei, als der Bundesligist FC Schalke 04 vor 3.000 Zuschauern zum 90-jährigen Vereins Jubiläum zu Gast war? Wir, waren damals schon da und haben heute drei Schnappschüsse von diesem Duell mitgebracht, die wir Euch nicht vorenthalten möchten.

S04 Stürmer Martin Max im Duell mit Dirk Brinkmeier. Im Hintergrund ist der aktuelle S04 Trainer David Wagner zu erkennen. Damals gerade vom FSV Mainz 05 zu Schalke gewechselt

Unsere damalige Verbandsliga Mannschaft hielt sich gegen den Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet sehr ordentlich. Mit 3:0 setzten sich die Königsblauen am Ende durch. Nur wenige Wochen später, wurde Trainer Jörg Berger überraschend entlassen und Manager Rudi Assauer installierte einen gewissen Huub Stevens, der quasi mit dem identischen Kader vom Lengerich Spiel, dann knapp ein Jahr später gegen Inter Mailand den UEFA Pokal gewann.

Ingo Anderbrügge auf dem Weg zur Ausführung eines Eckstoßes. Auch er, gehörte ein Jahr später zu den Elfmeterschützen im Final Rückspiel von San Siro in Mailand zum UEFA Pokal Sieg

Rund 3.000 Zuschauer verfolgten damals die Partie und freuten sich im Anschluss an zahlreiche Autogramme und Erinnerungsfotos. Heute sind solche Partien kaum noch zu realisieren. Zum einen wegen dem prall gefüllten Termin Kalender der Bundesligisten, zum anderen sind die Antrittskosten der Vereine natürlich in den letzten knapp 25 Jahren, deutlich gestiegen.