Aktuelles von Preussen Lengerich

Slackline und Piratenboot für Kindergruppe Lengerich e.V

E1/E3 von Preussen Lengerich spendet 500 Euro aus der Mannschaftskasse

Michael Stadie und Kathrin Philipp von Preussen Lengerich’s  E-Jugend (hinten v.l.) mit den Jungkickern Eliahs Schmidt, Jost Waltermann und Johannes Hußmann (vorne v.l) übergaben einen 500 Euro Spendenscheck plus Fußball und Fanschal an die Kindergruppe e.V Hollenbergs Weg mit Leiterin Kim Genkel (Mitte) und ihrem Erzieherinnenteam.(Foto: Günter Tierp)

„Ein lang gehegter Wunsch kann jetzt in Erfüllung gehen“, freuten sich Leiterin Kim Genkel und ihr Erzieherinnenteam von der idyllisch gelegenen  Kindergruppe e.V. am Hollenbergs Weg. Seit 1989 existiert die von einem Elternverein getragene Einrichtung, in der 16 Kinder im Vorschulalter von insgesamt sechs Erzieherinnen betreut werden. Bei tropischen Temperaturen waren Michael Stadie (Trainer und stv. Preussen-Jugendvorsitzender) mit seinen E-Jugendkickern Eliahs Schmidt, Jost Waltermann, Johannes Hußmann, sowie E-Jugendkassenwartin  Jennifer Schmidt erschienen und übergaben  einen 500 Euro Spendenscheck aus der Mannschaftskasse. Einen echten Fußball und SCP-Fanschal hatten die Preussen natürlich auch im Gepäck.  Michael Stadie und „Spielermama“ Jennifer Schmidt, die gleichzeitig als Erzieherin in der Einrichtung arbeitet, erzählten stolz, dass die E1/E3 Junioren seit den Anfängen in der Minikickerzeit als eingeschworene Gemeinschaft zusammen sind und saisonübergreifend immer etwas Geld in ihrer Teamkasse gebunkert hätten, natürlich mit dem klaren Ziel, etwas Gutes damit zu tun. Da die Jungs altersbedingt zur neuen Saison nun in andere Teams wechseln, war es an der Zeit die Kasse aufzulösen und das Vorhaben in die Tat umzusetzen.

„Wir haben zum Glück einen engagierten Holzfachmann und Vater in unserer KiTa, der uns das Piratenschiff bauen wird. Die ca. 5m lange Balance-Slackline erhält ihren Platz  zwischen dem Eichen- und Walnussbaum im großen Spielgarten“, klang große Vorfreude in den Dankesworten von Leiterin Kim Genkel mit, die besonders das vorbildliche Engagement des Preußennachwuchses lobte. Etwas Sorge bereiten noch die aktuell enorm gestiegenen Holzmaterialkosten, aber vielleicht findet sich auch da eine Lösung, heißt es seitens der Einrichtung. Weitere Infos auf www.preussen-lengerich.de

 

 

 

Preußen Lengerich nutzt jetzt die Luca App

Seit dem 2.Juni  2021 gibt es eine neue Coronoschutzverordnung für den Kreis Steinfurt mit zahlreichen Lockerungen. Auch wir profitieren von diesen Lockerungen und können „fast“ ohne Auflagen trainieren. Um der neuen Verordnung gerecht zu werden wurde das Hygienekonzept unseres Vereins neu angepaßt, dazu gehört jetzt auch die Nutzung der Luca App für Zuschauer und Besucher der Sportanlage.

Wir bitten alle Besucher den ausgehängten QR Code zu scannen und sich somit bei Preußen Lengerich via Luca App „einzuchecken“. Sollte kein Smartphone zur Verfügung stehen dann bitte bei den Trainern melden.

Gemeinsam das Leben erleben mit der Luca App

  • Schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern
  • Direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung durch die Gesundheitsämter
  • Verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung
  • Automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie

Besucher müssen weiterhin den Abstand von 2m einhalten, Danke

Preußen Lengerich goes Digital

Die Pandemie hat auch den SC Preußen Lengerich vor große Herausvorderungen gestellt, und somit wurde sehr schnell klar das sich unser Verein „Digital“ neu aufstellen muß.

Seit dem 1.Juni 2021 arbeitet unser Verein komplett mit „Microsoft Office 365 Non Profit “ , somit haben wir perfekte Möglichkeiten geschaffen die Kommunikation intern aber auch extern zu verbessern.

Hier mal einige Vorteile:

  • Nutzung von Office 365 auch auf Laptops, Tablets oder Smartphones
  • Interner Cloudspeicher
  • Teams Nutzung Vollversion
  • Echtzeitsynchronisierung von Daten und Mails
  • Online Kalender für den Spielbetrieb im Stadion

Zukünftig werden wir den kompletten Spielbetrieb über Office 365 organisieren, die App „Teams“ nutzen wir für Trainer oder Vorstandssitzungen.

Ihr seht es bewegt sich was beim SC Preußen Lengerich… weiter so.