Aktuelles von Preussen Lengerich

Ü50-Altherren: Vorfreude auf Berlin steigt

Unsere Ü50 Altherren, wollen in Berlin ihren 3.Platz von 2017 beim DFB Ü50 Cup gerne wiederholen

Zehn Tage vor der Anreise zur diesjährigen Auflage der DFB Ü50 Cup Endrunde in Berlin und inoffiziellen Deutschen Meisterschaft, steigt so langsam die Vorfreude und Anspannung bei unserem Team und Anhang. Rund 70 Personen, werden sich am nächsten Freitag auf den Weg in die Bundes Hauptstadt machen, um dort den 3.Platz von 2017 noch einmal zu wiederholen bzw. zu toppen. Dabei wird es zu fünf interessanten und sicher hochklassigen Partien gegen teils sehr namhaften Gegnern kommen.Weiterlesen

Preussen Lengerich überreicht Urkunde an alle Grundschulen

Dass beim SCP eine enge Zusammenarbeit mit den vier Lengericher Grundschulen Hohne, Stadt, Intrup & Stadtfeldmark eine hohe Bedeutung hat, ist nicht erst seit gestern der Fall. In diesem Jahr richtete der Club bereits zum 15. Mal das Grundschulturnier in der Dreifachhalle aus, darüber hinaus legen die Preussen auf die Kooperation in Form einer wöchentlichen Fußball-AG in allen Grundschulen viel Wert. Zum kleinen Jubiläum des Grundschulturniers überreichte SCP-Jugendvorstand Elke Roggenland (rechts) freudig eine Urkunde als kleinen Dank an alle Schulen, welche überall freudig angenommen wurde. In Lengerich freut sich man auf beiden Seiten auf die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte Grundschulturnier und die Kooperation innerhalb der offenen Ganztagsgrundschulen.

 

 

Übergabe der Urkunde an Frau Schwering GS Intrup(links) von der Jugendvorsitzenden Elke Roggenland

Alte Herren überreichen Bälle an die Jugendabteilung

Die Preußenjugend erhielt am Donnerstag eine Ballspende von den Alten Herren.

„Diese Bälle haben uns schon in Duisburg bei der Westdeutschen Meisterschaft und in Berlin erfolgreich begleitet“ ,schmunzelt Henrik Haßelmann. „Nun wünschen wir der Jugend mit dem ‚runden Leder‘ viel Freude und den dazugehörigen Erfolg.“ Elke Roggenland vom Jugendvorstand sowie Marvin und Julian Haarlamat Jugendtrainer der C3 freuten sich über die Ballspende und nahmen diese sehr gerne entgegen.