Allgemein

Kick Off: Sammelbild Aktion offiziell gestartet

Viele Preußen, kamen gestern vor dem Edeka Markt Rotthowe zur Kick Off Veranstaltung zusammen

Bei schönstem Wetter, kamen gestern Vormittag auf dem Vorplatz des Edeka Marktes Rotthowe mehr als 50 „Preußen“ zusammen, um mit der Kick Off Veranstaltung die Sammelbild Aktion des SC Preußen Lengerich und des Edeka Marktes Rotthowe offiziell zu starten. Natürlich alle, mit dem zur Zeit notwendigen Abstand. Eigentlich, war diese Aktion im Vorfeld deutlich größer, u.a. mit Grill und Getränkewagen, geplant. Doch die aktuelle Corona Lage, machte dies leider unmöglich und so musste der Termin gestern leider deutlich kürzer ausfallen. Das tat der Freude aller Beteiligten über die Sammelbild Aktion aber keinen Abbruch und schon vor, während und auch nach dem offiziellen Start, wurden schon die ersten Bilder getauscht: Weiter so!

Vorstandssprecher Klaus Westhoff und unsere Jugendvorsitzende Elke Roggenland, begrüßten gestern Vormittag alle Gäste der Kick Off Veranstaltung

Pünktlich um 11.00 Uhr begrüßten unserer Vorstandssprecher Klaus Westhoff und Jugendvorsitzende Elke Roggenland, die zahlreichen „Preußen“ auf dem Vorplatz des Edeka Marktes Rotthowe zur Kick Off Veranstaltung und damit zum offiziellen Startschuss der Sammelbild Aktion. Dabei ging der Dank an alle „Preußen“, die bei diesem Projekt mitgewirkt hatten und natürlich an Friedhelm Rotthowe, dem Geschäftsführer des Edeka Marktes Lengerich. Elke Roggenland verdeutlichte noch einmal die umfangreiche Arbeit rund um das Preußen Sammelalbum und bedankte sich besonders bei Günter Tierp, für seinen großartigen Einsatz an diesem Projekt.

Bürgermeister Wilhelm Möhrke , brachte seine Freude über die Sammelbild Aktion ebenfalls zum Ausdruck

Im Anschluss ging das Wort an unseren Bürgermeister Wilhelm Möhrke, der sich es ebenfalls nicht hatte nehmen lassen, gestern Morgen alle Preußen zu begrüßen und seine Freude über das Sammel Album zum Ausdruck zu bringen. Dabei bedankte er sich besonders bei Friedhelm Rotthowe für sein Engagement zum einen für dieses Projekt, aber auch im allgemeinen ( wie z.B. beim Münsterland Giro ). Er stellte zudem noch einmal das Vereinsleben und die Repräsentation der „Preußen“ außerhalb Lengerichs heraus, ganz egal mit welchen sportlichen Ergebnissen.

Edeka Geschäftsführer Friedhelm Rotthowe brachte ebenfalls seine Freude über das gemeinsame Projekt zum Ausdruck

Auch Edeka Geschäftsführer Friedhelm Rotthowe, richtete ein kurzes Wort an die Anwesenden, obwohl Ansprachen nicht so sein Ding seien, wie er gut gelaunt zugab. Er dankte alle Beteiligten an dem Projekt für Ihre Arbeit. Dabei ging sein Dank besonders an Elke Roggenland und Günter Tierp, die hier besonders stark engagiert waren. Er machte aber auch deutlich, dass es ihm in erster Linie nicht um die eigene Werbung ginge, sondern um die Aktion an sich und mit eigenem Engagement die Vereine am Standort zu unterstützen und heraus zu stellen. Dafür können wir „Preußen“ uns nur bedanken!

Günter Tierp, selbst ein wichtiger Faktor unseres Sammelalbums, forderte alle Preußen zum fleißigen sammeln auf

Zu guter letzt, richtete auch Günter Tierp ( Vorstand Marketing ) noch sein Wort an die Anwesenden und freute sich unübersehbar über das fertig gestellte Sammelalbum unseres Clubs. “ Das werden viele von uns noch in vielen Jahren immer wieder heraus holen und sich über dieses zeitliche Dokument freuen und sich fragen: Mensch, wie haben wir damals ausgesehen und wer war damals in meiner Mannschaft und in unserem Verein aktiv. Zum Abschluss forderte Günter alle „Preußen“ zum fleißigen sammeln auf.

Viele Vereinsmitglieder, kamen gestern auf dem Vorplatz des Edeka Marktes zur Kick Off Veranstaltung zusammen. Natürlich auch hier, mit dem notwendigen Abstand

Kurz darauf endete die Kick Off Veranstaltung. Hierfür hatte sich das das Edeka Team jedoch noch etwas besonderes einfallen lassen und verteilte als kleines Trostpflaster für die nicht mögliche Bewirtung an alle anwesenden „Preußen“ prall gefüllte Taschen mit schönen Produkten des Edeka Marktes in Lengerich, die von den beiden Marktleitern Frau Strube und Herrn Cieslik verteilt wurden. Hier fanden alle „Preußen“ auch noch das eine oder andere Tütchen mit Sammelbildern. Wir alle sagen hiermit noch einmal: Vielen, vielen Dank!!!

Gleichzeitig möchten wir Euch alle auffordern, uns Fotos zu schicken die Euch beim sammeln oder tauschen zeigen. Bitte mit Name und Eure Verbindung zum Verein oder dem Team welchem ihr angehört per Email an: berichte@preussen-lengerich.de

Denn wir möchten diese tolle Aktion mit möglichst vielen, ansehnlichen Eindrücken in den nächsten acht Wochen begleiten!!!