Juniorenteams

Jugend: Testspiel Ergebnisse der Woche

Am kommenden Wochenende, starten auch unsere Jugend Mannschaften endlich in die neue Saison. Hierfür bestritten einige unserer Mannschaften in der letzten Woche noch das eine oder andere Testspiel. Auf diese, möchten wir hier noch einmal eingehen.

SC Preußen A-Junioren   gg.   VfL Wolbeck     4:4 (0:2)

In einem kurzfristig anberaumten Test gegen den A-Ligisten aus Münster, lag unsere Mannschaft von Cheftrainer Frank Feldmann und Timo Zimmermann durch Tore aus der 28. und 44.Minute zur Pause mit 0:2 zurück. Nach dem Seitenwechsel, drehte unser Team die Partie und führte durch Tore von Patrick Stolz (47.), Tom Bosse (62.), Korhan Adam (66.) und Kevin Micke (67.) plötzlich mit 4:2. In der Schlussphase, kamen die Gäste dann noch einmal auf und durch Tore in der 75. und 77.Minute noch zum Ausgleich und gleichzeitigen Endstand.

SC Preußen B1-Junioren   gg.   1.FC Gievenbeck B2     1:4 (1:2)

Am letzten Samstag, traf unsere B1-Elf im letzten Vorbereitungsspiel vor heimischer Kulisse auf den A-Liga Nachwuchs aus Münster Gievenbeck. Dabei ging unsere Mannschaft in der 12.Minute in Front, ehe acht Minuten später den Gästen der Ausgleich gelang. Unmittelbar vor der Pause, musste unsere Mannschaft von Cheftrainer Sascha Höwing, Tim Kipp und Lara Groppe dann leider noch das 1:2 hinnehmen. Auch direkt nach dem Seitenwechsel, landete der Ball leider wieder früh im Tor unseres Teams zum 1:3. Unsere Jungs, versuchten noch einmal heran zu kommen, kassierten aber hingegen in der 56.Minute den Gegentreffer zum 1:4 Endstand.

TUS Recke   gg.   SC Preußen B2-Junioren     14:1 (5:1)

Unsere neu formierte B2-Elf um Trainer Eckhard Auffahrt, hatte sich für ihren ersten Test mit dem A-Ligisten TUS Recke einen starken Gegner ausgesucht. Dies musste unsere Truppe, dann auch auf dem Spielfeld feststellen. Bereits zur Pause, lagen unsere Jungs mit 1:5, ehe es am Ende leider eine sehr deutliche Geschichte wurde. In der Liga, dürften die sportlichen Aufgaben, für unser neues Team jedoch deutlich einfacher werden.

SG Telgte   gg.   SC Preußen B-Juniorinnen     4:2 (3:1)

Bereits am letzten Mittwoch, bestritten unsere B-Mädchen ein Testspiel im Takko Stadion von Telgte. Bei sehr sommerlichen Temperaturen, musste man dort auf Kunstrasen agieren. Dennoch spielten sich unsere Mädels einige, gute Tormöglichkeiten heraus, die aber leider zu oft ungenutzt blieben. So lag man zur Pause mit 1:3 hinten. Nach dem Wechsel, hatte unsere Mannschaft genügend Gelegenheiten die Partie zu gewinnen. So ging das Testspiel am Ende leider unnötig verloren. Das Trainerduo Ralf Kahsmann und Oliver Utlaut hat somit in Sachen Chancenverwertung noch Arbeit mit dem Team vor sich.

SC Greven 09   gg.   SC Preußen C1-Junioren     3:0 (2:0)

Unsere Bezirksliga Mannschaft, gastierte am Samstag beim Landesligisten aus Greven und zog sich gegen die technisch starken Gastgeber äußerst achtbare aus der Affäre. In der ersten Halbzeit, war der Respekt noch ein wenig groß und so kamen die Gastgeber durch Tore in der 14. und 22.Minute zu einer 2:0 Pausenführung, während Marius Menebröker in der 24.Minute einen Freistoß nur knapp neben das Tor setzte. Nach dem Seitenwechsel, wurden unsere Jungs mutiger. Marlon Schröer, hatte in der 46.Minute den Anschlusstreffer auf dem Fuß, doch Grevens Keeper lenkte den Ball per Parade über die Latte. In der 52.Minute, verfehlte nochmals Marius Menebröker per Freistoß nur knapp das 09 Gehäuse. Per Konter, trafen die Gastgeber in der 58.Minute zum Endstand.

SC Preußen C2-Junioren   gg.   SC Greven 09 C2     1:7 (0:4)

Gleich zweimal, war in der letzten Woche unsere C2-Mannschaft im Einsatz. Bereits am Montag, empfing unsere Truppe des Trainerduos Marc Siegmund und Andreas Kröner die ambitionierte 09-Reserve. Diese traten mit einem großen Kader bei uns an und führten bereits zur Pause klar. Nach dem Seitenwechsel, traf unser Team zum Anschluss und gestalteten die Partie nun offener. Erst in der Schlussphase, konnte die Gäste die Partie dann deutlich gestalten.

SW Lienen   gg.   SC Preußen C2-Junioren     3:2 (2:0)

Am Samstag, war unsere C2, dann noch beim künftigen Liga Konkurrenten und Nachbarn aus Lienen zu Gast und agierte hier bereits deutlich stärker. Dennoch führten unsere Gastgeber mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel, entwickelte sich schließlich eine offene Partie, die Lienen am Ende noch knapp für sich entscheiden konnte. Für den Ligastart am Wochenende, ist unsere C2 aber gut vorbereitet.

D1-Junioren Gruppenfünfter beim Sanitop Wingenroth-Cup in Warendorf

In einem 16-köpfigen, starken Teilnehmerfeld bestehend aus A-Ligisten und Bezirksligisten, zeigte unsere Bezirksliga Elf, dass sie auf diesem Niveau gut mithalten kann. Unser Team um Cheftrainer Pascal Heemann und Ronny Schiemanz, holte in den ersten drei Partien gegen Rot Weiß Ahlen, Osnabrücker TC und Ibbenbürener Spielvereinigung jeweils ein 0:0 Remis, ehe gegen den BSV Roxel offensiv der Knoten platzte und unsere Jungs mit 2:0 siegreich waren. Gegen den späteren Gruppensieger und künftigen Liga Konkurrenten GW Nottuln, unterlag unsere Mannschaft anschließend nur knapp mit 1:2. Nach dem 2:0 Sieg gegen die Warendorfer SU D2, keimte noch einmal Hoffnung auf das Erreichen des Halbfinals auf, ehe man gegen die JSG Borghorst/Wilmsberg mit 0:1 verloren ging. Mit insgesamt 9 Punkten und 5:3 Toren, belegte unsere D1 in der Abschluss Tabelle der Vorrunden Gruppe B am Ende den 5.Platz. Der Turniersieg ging am Abend schließlich an den Gastgeber Warendorfer SU vor dem TUS Hiltrup.