1. Mannschaft

Erste Mannschaft: Späte Niederlage „Am goldenen Anker“

Marc Siegmund und Team, unterlagen heute Nachmittag beim SC Dörenthe mit 2:4 (1:2)

Unsere Erste Mannschaft musste heute, im Auswärtsspiel beim SC Dörenthe, in die erste Niederlage der Rückrunde einwilligen. Mit 2:4 (1:2), ging die Partie am Ende knapp und erst in der Schlussphase verloren. Damit büßte man in der Tabelle der Kreisliga A den dritten Platz ein.

Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel beim SC Dörenthe. Nicht umsonst ist das Team von Trainer Ralf Scholz vor heimischer Kulisse immer noch ungeschlagen. Es dauerte allerdings eine gute Viertelstunde, bis dieses Spiel so richtig Fahrt aufnahm. Und so waren es in der 21.Spielminute die Gastgeber, die mit 1:0 in Führung gingen. Und der SCD setzte nach und bekam nur sechs Minuten später einen Strafstoß zugesprochen, den die Gastgeber sicher zum 2:0 verwandelten. Davon schien sich unsere Mannschaft erst einmal erholen zu müssen. Doch schon in der 31.Spielminute traf Sascha Höwing zum wichtigen 2:1 Anschlusstreffer und Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel, verstärkte unsere Mannschaft ihre Bemühungen. Diese wurden dann in der 67.Spielminute auch belohnt, als unser Torjäger Martin Fleige zur Stelle war und mit seinem 15.Saisontreffer für den 2:2 Ausgleich sorgte. Die Gastgeber hatten aber leider nur vier Minuten die schnelle Antwort parat und gingen erneut mit 3:2 in Führung. Unsere Truppe warf nun in der Schlussphase alles nach vorn, um noch zum Ausgleich zu kommen. Dies war leider nicht von Erfolg gekrönt und so trafen die Gastgeber in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum alles entscheidenden 4:2 Endstand. Eine bittere Niederlage, die unsere Elf aber nicht umschmeißen sollte. In der Tabelle der Kreisliga A, rangiert unser Team mit 36 Punkten und 48:33 Tore nun auf Platz vier.

Die Aufstellung von heute: Kipp – Siegmund, Dohe, Schürbrock, Höwing – Becker (76.Todaro), Zimmermann, Schroth (84.Bosse), Küppers – Fleige, Deger

Die Tore: 1-0 21. / 2-0 27. (Elfm.) / 2-1 Höwing 31. / 2-2 Fleige 67. / 3-2 71. / 4-2 90.+2

Der nächste Gegner: Sonntag, 08.März um 15.00 Uhr gegen TUS Graf Kobbo Tecklenburg (H)