1. Mannschaft

Erste Mannschaft: Sascha Höwing und Duo Reuter/Lehmeyer-Kerk übernehmen bis Sommer 2022

Uwe Meyer ( Vorstand Sport ) mit dem künftigen Trainerteam unserer Ersten Mannschaft: Christian Reuter, Sascha Höwing und Christoph Lehmeyer-Kerk ( von links )

Auch, wenn aktuell der Ball bis mindestens Anfang April im Spielbetrieb ruhen wird, so hat unser Vorstand in den letzten Tagen/Wochen die sportliche Basis unserer A-Liga Mannschaft geschaffen. Nach intensiver Analyse und vielen Gesprächen auf allen Ebenen, hat man sich dazu entschieden mit Sascha Höwing als Cheftrainer nicht nur die aktuelle Saison zu beenden, sondern auch die kommende Spielzeit gemeinsam zu gestalten. Daher wurde die Zusammenarbeit bis zum 30.06.2022 ausgedehnt. Zudem verstärken Christian Reuter und Christoph Lehmeyer-Kerk das Trainerteam und werden jeweils als Trainerassistent fungieren.

Nach dem frühzeitigen Abgang von Pascal Heemann zum Ende des letzten Jahres, hat sich unser Vorstand ganz bewusst viel Zeit genommen, um die letzten beiden Spielzeiten und die aktuelle, sportliche Situation zu analysieren und in vielen Gesprächen aufzuarbeiten. Dabei ging es am Ende darum nicht eine möglichst schnelle, sondern die möglichst beste Lösung für die sportliche Führung unserer Ersten Mannschaft zu finden.

Christian Reuter (links) und Christoph Lehmeyer-Kerk, waren zuletzt beim TUS Recke tätig

Dies ist nun geschehen. Sascha Höwing ist und bleibt Cheftrainer unserer A-Ligamannschaft. Damit wird er, sobald das Leder auf Kreisebene wieder rollt, erstmalig allein hauptverantwortlich als Trainer unseres Teams fungieren. Zudem wird unser Trainerteam durch Christian Reuter und Christoph Lehmeyer-Kerk verstärkt, die zuletzt im Jugendbereich des TUS Recke gearbeitet haben und dabei in der Saison 2019/2020, die dortige U17 in die Bezirksliga geführt haben. Zuvor war Christian Reuter auch noch im Jugendbereich der DJK Arminia Ibbenbüren tätig. Beide haben in der aktuellen Saison eine gemeinsame Pause eingelegt und nehmen nun im Herrenbereich eine neue Herausforderung an. Jetzt, fiebern Beide der neuen Aufgabe aber schon entgegen und können es kaum erwarten, wenn es endlich wieder losgeht.

„Sollte dies noch in der laufenden Saison passieren, dann werden beide auch sofort mit dabei sein. Das vereinfacht für Mannschaft und Trainer die künftige Zusammenarbeit“, so unser Vorstand Sport Uwe Meyer. Und auch Christian Reuter und Christoph Lehmeyer-Kerk befürworten dieses Vorgehen: „Wir wollen die Zeit nutzen, um Verein und Team schneller kennen zu lernen“. Schon jetzt, liegen die Drei auf einer Wellenlänge und wollen dabei den eingeschlagenen Weg mit jungen Spielern weitergehen. „Daher wollen wir uns auch möglichst viele Spiele der U19 und U17 ansehen und die Jungs künftig noch früher an den Seniorenbereich heranführen“, so das neue Trainergespann.

Dabei freut sich das Trainertrio, dass nach den bereits bekannten Abgängen, der Kader unserer Mannschaft ansonsten zusammen bleiben wird. „Alle anderen Jungs, haben uns bereits für 2021/22 fest zugesagt“, so Cheftrainer Sascha Höwing.

Dennoch wird es noch Veränderungen im Kader unserer A-Liga Mannschaft geben. Welche Akteure dabei in Zukunft unsere Vereinsfarben tragen werden, erfahrt ihr in den nächsten Tagen/Wochen hier auf der Vereins Homepage.

Wir heißen Christian und Christoph beim SC Preußen Lengerich herzlich Willkommen und wünschen unserem künftigen Trainergespann viel Erfolg!!!