E Jugend

E1-E4-Jugend: Zwei Erfolge für den U11 Jahrgang

Unsere E4-Jugend, startete am letzten Donnerstag gegen den SC Falke Saerbeck E2 erfolgreich in die neue Saison

Während unsere E5-Jugend an diesem Spieltag spielfrei hatte, waren alle weiteren E-Jugend Teams unseres Clubs im Einsatz. Dabei agierten unsere E1-, E3- und E4-Jugend als Gastgeber, während unsere E2 in der Fremde antrat. Anbei ein Rückblick, auf diese vier Partien.

SC Preußen E1-Jugend   4:6   VfL Ladbergen   ( 3:3 )

Deutlich stärker, präsentierte sich am Samstag unsere E1-Jugend um Cheftrainer Michael Stadie im Heimspiel in Derby gegen den VfL Ladbergen. Nachdem es zur Pause mit einem 3:3 Remis durchaus nach einem Punkterfolg unserer Jungs roch, musste sich unser Team dann nach dem Seitenwechsel am Ende leider geschlagen geben. Aktuell liegt unser Team in der Play Off Staffel 02 am Tabellenende und gastiert am kommenden Samstag bei Cheruskia Laggenbeck.

DJK Arminia Ibbenbüren E3   4:6   SC Preußen E2-Jugend   ( 2:4 )

Auch im Stadion „Schierloh“ erlebte der Preußen Anhang eine torreiche Partie, jedoch mit dem erfolgreicheren Ausgang für unsere E2-Jugend. Nach einer 4:2 Pausenführung, hielten die Jungs um Trainer Sergej Kunkel die Gastgeber auch nach dem Wechsel auf Abstand und gewannen am Ende verdient. In der Play Off Staffel 03, nimmt unser Team mit nun 6 Punkten und 15:4 Toren den zweiten Platz ein und empfängt am kommenden Samstag die E2-Jugend von Eintracht Mettingen.

SC Preußen E3-Jugend   1:9   JSG Steinbeck/Uffeln E1   ( 0:5 )

In der Play Off Staffel 05, traf unsere E3-Jugend des Trainerduos Thomas Mahnke und Arkadiusz Pankowski auf einen sehr starken Gegner, der wohl eher in eine andere Staffel hätte eingeteilt werden können. Schon zur Pause, lagen die Gäste deutlich vorn und setzten auch nach der Pause zum klaren Sieg nach. In der aktuellen Tabelle, nimmt unser Team derzeit Platz sechs ein und hat am kommenden Wochenende spielfrei.

SC Preußen E4-Jugend   18:0   SC Falke Saerbeck E2   ( 10:0 )

Am Donnerstag gastierte im heimischen Stadion, die E2 aus Saerbeck. Das letzte Pflichtspiel im März hatte man noch als F1 bestritten. Nun zur neuen Saison als E4, wollten die Jungs endlich wieder kicken statt nur Training. Eine Woche zuvor wurde noch gegen die E1 von Preußen getestet, ob die Trainingsinhalte im Spiel zu sehen sind. Nun wollte das Trainerduo es auch im ersten Pflichtspiel sehen. Von der ersten Minute an war bei den Jungs der Spaß am Fußball zu sehen. Früh fiel das erste Tor für Preußen und auch danach ging es weiter Tor um Tor. Zur Halbzeit lag die Mannschaft deutlich in Führung. In der zweiten Halbzeit war der Leistungsunterschied deutlich zu sehen. Das Spiel verlief sehr einseitig und es gab nur wenig  gute Chancen für die Gäste, bei den sich der Preußen Schlussmann zeigen konnte. Das Trainerduo war positiv von der eigenen Mannschaft begeistert. Der Grund sollte nicht die hohe Führung sein, sondern der Respekt dem Gegner gegenüber. So bejubelten unsere Spieler ihre eigenen Tore kaum noch. Das obligatorische 8 Meterschießen am Ende, zauberte unseren Gästen das Lächeln ins Gesicht zurück.  Die unterschiedliche Leistungseinschätzung der Trainer vor der Saison, war an diesem Spieltag deutlich zu sehen. Ein Sieg zum Auftakt in die Saison war das Ziel und das haben sich die Jungs erspielt. Ein guter Start in die neue Saison ist gelungen! ( Bericht: Marcel Bahlke )