Damen

Damen unterliegen im Nachholspiel mit 0:3

Unsere Damen Mannschaft, verlor gestern Abend ihr Nachholspiel bei Eintracht Mettingen mit 0:3 (0:1)

Auch unsere Damen Mannschaft, war gestern in der Kreisliga aktiv. Dabei unterlag unsere Mannschaft im Nachholspiel beim Tabellen Vierten Eintracht Mettingen mit 0:3 (0:1). Unserem gestrigen, kleinen Kader fehlte gestern einfach die Durchschlagskraft, um etwas zählbares mit auf die Heimreise zu nehmen.

Unsere Mädels um Cheftrainer Sven Hage und Co-Trainern Jessica Kampe, hielten die Partie, trotz personeller Probleme, in der ersten Halbzeit lange offen. Und so kamen die Gastgeberinnen erst in der 35.Spielminute zur 1:0 Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel, erhöhten die Eintracht das Tempo und traf in der 55.Spielminute zum vorentscheidenden 2:0. Mit dem dezimierten Kader, fehlte dann im weiteren Spielverlauf etwas die Kraft, um den Spiel noch eine Wende geben zu können. Und so erhöhte Mettingen durch einen weiteren Treffer in der 68.Spielminute zum 3:0 Endstand. In der Tabelle der Kreisliga, nimmt unsere Damen Mannschaft nach nun 20 Ligaspielen mit 27 Punkten und 32:29 Toren wieder den neunten Platz ein.

Die Aufstellung von gestern: Castorina – Hoffmann, Neier, Wollenweber, Hage – Lienkamp, Brinkmeier, Turan, Frömberg, Möller – Neumann

Die Tore: 1-0 35. / 2-0 55. / 3-0 68.

Der nächste Gegner: Sonntag, 15.März gegen den SV Teuto Riesenbeck II (A)