D 1 Jugend

D1-Junioren: Dritter bei Hallen Kreismeisterschaft

Unsere D1-Junioren, haben am letzten Sonntag in der „Grünen Halle „ von Riesenbeck den 3.Platz bei der Hallen Kreismeisterschaft Endrunde belegt. Nur einen Tag nach dem 0:0 im Testspiel beim niedersächsischen Kreisligisten 1.FCR Bramsche 09, hatte man noch kurz vor dem letzten Endrundenspiel in Riesenbeck die theoretische Möglichkeit auf den Titel.
Dabei, legte unser Team zum Auftakt des Turniers allerdings einen Fehlstart hin.

In Abwesenheit des Trainerduos Pascal Heemann und Dominic Dohe ( die mit der ersten Mannschaft im Ligaspiel beim 1.FC Gievenbeck II im Einsatz waren ), trat unsere Mannschaft betreut von Alaattin Abi und Carsten Behling die HKM-Endrunde an. Dabei traf man zum Auftakt auf den Nachwuchs von Westfalia Hopsten. Unsere Jungs, kamen hier gut in die Partie und nach einem schönen Anspiel von Marlon Schröer, traf Lasse Behling zur schnellen zur 1:0 Führung. In der Folgezeit, agierte unser Team aber immer passiver und nach zwei individuellen Fehlern, lag man plötzlich mit 1:2 zurück. Als dann noch ein Wechselfehler des Trainergespanns zum 1:3 führte, war die Partie verloren, auch wenn unsere Jungs nicht aufsteckten und Sekunden vor dem Ende durch Jonah Lammers noch den 2:3 Anschlusstreffer erzielen konnten. Aber unsere D1, zeigte dann aber eine Reaktion. Schon gleich im nächsten Spiel gegen den späteren Titelträger Eintracht Mettingen, zeigte unsere Mannschaft ein Klassespiel und ging zweimal durch Marlon Schröer in Führung und hatte weitere, sehr gute Möglichkeiten zu erhöhen, ehe die Eintracht doch noch zu einem etwas glücklichen 2:2 Remis ausgleichen konnte. In der dritten Partie, traf man auf den Ausrichter SV Teuto Riesenbeck, gegen den man in der bisherigen Hallenserie hatte nicht gewinnen können. Gestern lief es anders. Unser Team kombinierte gefällig und gewann diese Partie durch einen Doppelpack von Marlon Schröer am Ende mit 2:0. Einen Wehrmutstroffen gab es allerdings, denn unser Keeper Luca Schiemanz nach einem Tritt in den Leistenbereich nicht weiterspielen. So rückte Delon Pesch im vorletzten Spiel gegen die JSG Leeden/Tecklenburg ins Tor. Kurz vor Anpfiff, waren dann auch die beiden etatmäßigen Trainer vor Ort und agierten fortan vom Spielfeldrand. Auch gegen die JSG, war unser Team klar tonangebend, ließ aber lange gute Möglichkeiten aus, ehe Noel Dertenkötter zur erlösenden Führung traf. Nevio Heemann sorgte schließlich mit seinem Treffer zum 2:0 für die Entscheidung und wichtigen Sieg. Vor den letzten beiden Turnierspielen, hatte unsere Mannschaft sogar noch die theoretische Chance auf den Titel. Dafür hätte Mettingen gegen Hopsten nicht gewinnen dürfen und man selbst gegen den großen und selbst ernannten Titel Favoriten SV Ibbenbüren gewinnen müssen. Doch die Eintracht, ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und siegte gegen Hopsten klar mit 8:1 und holte sich den HKM Titel. Unser Team wollte sich dann im letzten Spiel gegen die ISV den Vizetitel mit einem Sieg holen. Und das war auch möglich. Zwar ging die ISV recht schnell in Front, doch unser Team hielt voll dagegen und glich durch Noel Dertenkötter zum 1:1 aus. In der weiteren Spielzeit hatten beide Teams die Chance auf den Sieg, doch beide Keeper hielten ihren Kasten bis zum Schlusspfiff sauber. Mit 8 Punkten und 9:6 Toren, landete unsere D1 Mannschaft in der Abschlusstabelle einen bzw. drei Zähler hinter Mettingen und Ibbenbüren auf Platz drei. Das am Ende elf von fünfzehn Punkten zum Titelgewinnen reichten, spricht für das komplett starke Teilnehmerfeld!!
Unser Glückwunsch geht nach Mettingen, zum verdienten Hallen Kreismeister und unser Dank an den SV Teuto Riesenbeck für die tolle Ausrichtung.
Für unsere Mannschaft, geht jetzt die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Kreisliga A weiter. Neben zahlreichten Trainingseinheiten, ist unsere Elf am kommenden Samstag beim Blitzturnier von Eintracht Mettingen zu Gast, wo man auch noch auf den TV Dinklage und JSG Merzen/Neuenkirchen treffen wird.

Folgende Spieler, gehörten gestern in Riesenbeck zum Kader unserer D1 Mannschaft und waren dort erfolgreich ( in Klammern Anzahl der erzielten Tore ): Luca Schiemanz (TW), Delon Pesch (TW), Luis Kahsmann, Raul Abi, Nevio Heemann (1), Kubilay Yilmaz, Boran Orhaner, Marlon Schröer (4), Jonah Lammers (1), Linus Cversic, Lasse Behling (1), Noel Dertenkötter (2), Noah Konhorst