D 1 Jugend

D1-Jugend bietet Preußen Münster die Stirn

Boran Orhaner und unsere D1-Jugend, unterlag am Samstag beim SC Preußen Münster mit 0:4

Es gibt Tage, da kommt bei einem Verein schon und auch zu Recht ein wenig stolz auf. Samstag war so einer. Wir wissen gar nicht, wann eine Mannschaft unseres Clubs zuletzt in einem Ligaspiel auf den SC Preußen Münster getroffen ist. Samstag um 13.30 Uhr war es jedenfalls wieder einmal soweit, als unsere D1 Mannschaft in der „Provinzial Youngstars Arena“ von Münster auflief.

Beim Titelverteidiger und letztjährigen Westfalenmeister und aktuellen Tabellenführer der Bezirksliga, hingen die Trauben natürlich schon im Vorfeld des Spiels sehr hoch. Doch unsere Jungs, sollten diese Begegnung in erster Linie genießen und sich so gut wie möglich aus der Affäre ziehen. An etwas zählbares, hatte von Lengericher Seite ohnehin niemand geglaubt. Und so ging unser Team dann das Spiel auch an und machte es dem Spitzenreiter lange schwer in der Offensive Torchancen zu kreieren. Selbst, kam unsere Mannschaft aber aber auch kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Es dauerte aber bis zur 17.Spielminute, ehe Münster eine Lücke fand und den am Samstag einmal mehr sehr starken Keeper Luca Schiemanz zur 1:0 Führung überwinden konnte. Jetzt, schienen die Münsteraner unsere Jungs geknackt zu haben, erhöhte die Adlerträger per Doppelschlag in der 21. und 24.Minute noch zum 3:0 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel, erhöhte Münster in der 36.Minute schnell auf 4:0, ehe unsere Mannschaft dann wieder in der Defensive besser stand und keinen, weiteren Gegentreffer mehr zu ließ. In der 58.Spielminute, hatte dann sogar noch Linus Cversic die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, konnte dieser aber leider nicht verwerten. Insgesamt ein couragierter Auftritt unseres Teams, das sich von dem Münsteraner Auswahlteam nicht demontieren ließ. In der Tabelle der Bezirksliga, fiel unsere Mannschaft aber leider mit unverändert 2 Punkten und nun 1:7 Toren auf den zwölften Platz zurück. Allerdings beträgt der Rückstand zum Klassenerhalt derzeit nur einen Punkt und unser Team hat ja auch noch das Nachholspiel gegen den SUS Stadtlohn.

Die Tore: 1-0 17. / 2-0 21. / 3-0 24. / 4-0 36.

Der nächste Gegner: Freitag, 11.Oktober um 18.30 Uhr gegen den SC Greven 09 (H)