D 1 Jugend

D1-Jugend: 3.Platz beim Hallencup in GM-Hütte

Unsere D1-Junioren haben am vergangenem Samstag mit großem Erfolg am U13 Hallencup der JSG Georgsmarienhütte teilgenommen. In einem starken Teilnehmerfeld, landete unsere Mannschaft des Trainerduos Pascal Heemann und Dominic Dohe hinter dem VfL Osnabrück und TSC Eintracht Dortmund auf Platz drei und präsentierte sich dabei durchaus in Torlaune.

Im Vorfeld des Turniers, machte die aktuelle Grippewelle aber auch vor unserem Team nicht halt. Gleich sieben Spieler des Kaders fielen krankheitsbedingt aus. Darunter auch beide Torleute unserer D1. So machte sich unsere Elf mit nur acht Spielern am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach GM-Hütte. Dort ging es im ersten Vorrundenspiel und bei zehn Minuten Spielzeit gegen den Nachwuchs vom TUS Eintracht Rulle. Hier war unsere Mannschaft gleich voll im Spiel und zeigte tollen Kombinationsfußball und siegte durch Tore von Noel Dertenkötter, Noah Kohnhorst, Lasse Behling, Raul Abi und Marlon Schröer klar mit 5:1. Ein guter Start ins Turnier. In der zweiten Partie, ging es gegen den Gastgeber der JSG Georgsmarienhütte. Toll, dass hierzu der Keeper unserer D2-Jugend Emil Schneiders zur Unterstützung angereist war. Hier lief das Spiel allerdings so ganz anders, als noch zum Auftakt. Unsere Jungs, waren überhaupt nicht wach und so lag man bereits nach fünf Minuten klar mit 0:3 zurück. Nach einer Umstellung des Trainerduos, lief es dann plötzlich bei unserem Team und sie setzte zu einer Aufholjagd an. Lasse Behling und Boran Orhaner verkürzten so auch auf 2:3. Doch trotz weiterer Möglichkeiten, wollte der Ausgleich aber leider nicht mehr fallen. So stand unser Team im dritten Vorrundenspiel gegen Viktoria Gesmold schon etwas unter Druck. Doch jetzt präsentierte sich unsere Elf wieder ganz anders und spielerisch richtig gut. Und so gewann man diese Partie auch problemlos und klar durch Tore von Raul Abi (2), Marlon Schröer und Noah Kohnhorst mit 4:0. Vor dem letzten Spiel der Vorrunde gegen den Nachwuchs des SV Solbad Ravensberg war klar, dass unserer Mannschaft schon ein Remis zum Erreichen des Halbfinales reichen würde. Doch darauf wollte sich unser Team nicht verlassen. Auch in diesem Spiel, zeigte unser Team eine richtig starke Leistung und gewann auch diese Partie durch Tore von Noah Kohnhorst (2), Raul Abi (2), Marlon Schröer und Lasse Behling klar mit 6:1.
Damit war das Ticket mit 9 Punkten und 17:5 Toren als zweitplatzierter für das Halbfinale gelöst. Leider stand hier Emil Schneiders als Torwart nicht mehr zur Verfügung und Feldspieler und Kapitän Nevio Heemann rückte als spielender Keeper zurück aufs Parkett. Dort wurde die Spielzeit dann auf 15 Minuten angehoben und unser Team freute sich auf das Duell gegen den großen Favoriten VfL Osnabrück. Und hier trauten die Zuschauer auf der Tribüne zunächst ihren Augen nicht, denn es war unser Preußen Team das zunächst die Partie diktierte und folgerichtig auch durch einen sehenswerten Hackentreffer von Lasse Behling in Führung gingen. Im Anschluss, hatten unsere Jungs auch noch weitere Möglichkeiten zu erhöhen, doch diese wurden leider nicht genutzt. So war es der VfL der durch Einzelaktion in der 8.Minute erst zum Ausgleich kam. Bei der Spielzeit der Vorrunde, hätte dies zum Neunmeterschießen gereicht, doch so ging es leider noch weiter und der VfL durch einen Doppelschlag zum 1:3. Nun war der Wille unseres Teams leider gebrochen und der VfL setzte nach und traf schließlich noch zum 1:6 Endstand, der allerdings um zwei, drei Tore zu hoch ausfiel, denn unsere Jungs waren bis fünf Minuten vor dem Ende ebenbürtig.
Im kleinen Finale um Platz drei, ging es dann nochmals gegen den Gastgeber JSG Georgsmarienhütte. Hier wollten unsere Jungs noch etwas geraderücken und die unnötige Niederlage der Vorrunde revidieren. Und das gelang eindrucksvoll. Durch die Tore von Marlon Schröer (4), Lasse Behling (2), Noah Kohnhorst und Jakob Pfeifer siegte unsere D1 Mannschaft am Ende klar und deutlich mit 8:1 und beendete einen tollen Hallenauftritt mit dem 3.Platz. Das Finale gewann der VfL Osnabrück mit 4:0 gegen Eintracht Dortmund.
Am kommenden Wochenende ist unsere D1 nun beim Hallenturnier des TUS Recke zu Gast.

Folgende Spieler, waren in GM-Hütte für unseren SC Preußen aktiv und erfolgreich ( in Klammern Anzahl der erzielten Tore ): Emil Schneiders (TW), Nevio Heemann (TW), Jakob Pfeifer (1), Raul Abi (5), Boran Orhaner (1), Marlon Schröer (7), Lasse Behling (6), Noel Dertenkötter (1), Noah Kohnhorst (5)