D-Mädchen

D-Mädchen verzichten auf Antritt bei HKM Rückrunde

Michael Exner ( Trainer )

Unsere D-Mädchen verzichteten gestern Nachmittag, aufgrund der vorhandenen Wetterlage und des Orkan Sturm Sabine, auf die Teilnahme an der Rückrunde der HKM Vorrunde in Riesenbeck. Unseren Trainern, Spielerinnen und Eltern war die eigene Sicherheit verständlicherweise wichtiger. Anbei eine entsprechende Stellungnahme unseres Cheftrainer Michael Exner: 

„In Absprache mit den Eltern haben sich unsere Trainer dazu entschieden aufgrund der Unwetterlage nicht an der 2. Runde der HKM teilzunehmen. Nachdem bereits am Freitag  im Kreis Tecklenburg diverse Schulausfälle gemeldet wurden, im Laufe des Sonntags der Reiseverkehr zum erliegen kam und bereits am Sonntag Vormittag die ersten Schadensmeldungen veröffentlicht wurden, wollten wir als Team nicht das Risiko eingehen, zur HKM zu fahren. Aus unserer Sicht ist es unverständlich, dass der Termin nicht von offizieller Seite abgesagt wurde und hier mit der Gesundheit der Beteiligten gespielt wurde. Hinterher zu sagen, es ist doch gar nichts passiert, ist aus unserer Sicht, die falsche Herangehensweise. Hier ist der Handballkreis Tecklenburg vorbildlich, der sogar Oberligaspiele in Ibbenbüren abgesagt hat“.