C 2 Jugend

C2-Jugend verlangt Spitzenreiter alles ab

Unsere C2-Jugend zeigte bei der 1:3 (0:0) Niederlage beim Spitzenreiter Cheruskia Laggenbeck, eine tolle Leistung!

Das hatte sich der noch ungeschlagene Spitzenreiter der Kreisliga B, Cheruskia Laggenbeck im Vorfeld sicherlich deutlich einfacher vorgestellt. Aber unsere C2-Jugend verlangte den Gastgebern am Samstag alles ab. Zwar ging die Partie am Ende mit 1:3 (0:0) verloren, doch unsere Mannschaft bot eine klasse Partie und hätte durchaus punkten können.

Unser Trainerduo Marc Siegmund und Andreas Kröner, musste im Vorfeld der Partie personell umstellen. Zum einen, musste man die Bezirksliga Mannschaft unterstützen, zum anderen fielen weitere Spieler vor dem Duell in Laggenbeck aus. Doch dies fiel dann während der siebzig Minuten in Laggenbeck gar nicht ins Gewicht. Mit viel Engagement und Laufbereitschaft, bereitete man den Gastgebern große Probleme und spielte sich selbst auch gute Chancen heraus.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit, ging die Cheruskia in der 41.Spielminute mit 1:0 in Führung. Doch auch in der Folgezeit, bot unsere Mannschaft den Laggenbeckern einen tollen Fight und kam weiterhin zu guten Ausgleichsmöglichkeiten, die aber leider nicht im Tor der Gastgeber landen wollten. Es dauerte jedoch bis in die Endphase, ehe der Spitzenreiter durch einen Doppelschlag in der 60. und 67.Minute, das Spiel für sich entscheiden konnte. In der Nachspielzeit, gelang unserem Team noch der hoch verdiente Anschlusstreffer zum 3:1 Endstand. Dennoch: Großer Respekt an die Mannschaft, die wie schon gegen SW Lienen, einem Spitzenteam alles abverlangt hat. In der Tabelle der Kreisliga B, liegt unsere C2-Jugend unverändert mit 8 Punkten und 11:22 Toren auf Platz acht.

Der nächste Gegner: Donnerstag, 5.Dezember um 19.00 Uhr gegen die JSG Arminia/Esch C2 (H)