B-Mädchen

B-Mädchen mit Remis gegen Schlusslicht

Unsere B-Mädchen, trennten sich am Samstag 1:1 Remis vom FSV Ochtrup

Unsere B-Mädchen, kamen am letzten Samstag im Heimspiel gegen das Liga Schlusslicht FSV Ochtrup nicht über 1:1 (1:1) Unentschieden hinaus und ließen so zwei wichtige Punkte in der Meisterschaft liegen. Vor allem in der ersten Halbzeit, blieb unser Team über weite Phasen blass. 

Die Aufgabe am Samstag, hatte sich unsere Mannschaft und unser Trainer Team Ralf Kahsmann und Oliver Utlaut ganz anders vorgestellt. Das Duell gegen den Tabellenletzten FSV Ochtrup, verlief so ganz anders, als es das Tabellen Bild vermuten ließ. Dabei erwischte unser Team zunächst einen Start nach Maß, denn bereits in der 8.Spielminute sorgte Leila Rothermund für die wichtige und schnelle 1:0 Führung. Doch das brachte unserer Mannschaft keine Sicherheit. Im Gegenteil, man überließ den Gästen mehr und mehr die Initiative. Und so kam der FSV in der 20.Spielminute zum 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit, blieb der FSV tonangebend und unsere Elf hatte mehr Mühe, als ihr lieb war.

Nach dem Pausentee, kamen unsere Mädels besser ins Spiel, ohne jedoch überlegen zu sein. Torchancen waren Mangelware und die Gäste aus Ochtrup, hielten weiter gut dagegen. So verdiente sich der FSV am Ende mit viel Engagement einen Punkt bei unserem Team, dass sich in den nächsten Spielen deutlich steigern muss, will man weiterhin ein Wörtchen in der Liga mitreden.

Aktuell, liegen unsere B-Mädchen mit nun 13 Punkten und 17:11 Toren an der Tabellenspitze der Kreisliga. Allerdings haben einige Verfolger noch ein bzw. noch zwei Nachholspiele zu bestreiten.

Der nächste Gegner: Samstag, 02.November um 11.00 Uhr gegen SVG Hauenhorst/TUS St.Arnold (A)