A-Jugend

A-Jugend verliert in Recke Anschluss

Gioele Todaro traf gestern beim TUS Recke für unsere U19 bei der dortigen 1:4 (1:3) Auswärtsniederlage zum zwischenzeitlichen Ausgleich

Unsere A-Junioren, haben bereits gestern Abend beim TUS Recke den 12.Spieltag der U19 Kreisliga A eingeläutet. Dabei unterlag unsere Elf am Ende mit 1:4 (1:3) und verlor damit zunächst einmal den Anschluss an das Mittelfeld der Liga. Jetzt, muss der Blick erst einmal in Richtung untere Tabellen Hälfte gerichtet werden.

Die Partie gestern Abend auf dem Kunstrasenplatz in Recke nahm schnell Fahrt auf. Denn bereits in der 3.Spielminute, gingen die Hausherren aus Recke schnell mit 1:0 in Führung. Doch unsere Elf um Cheftrainer Frank Feldmann und den Co-Trainern Timo Zimmermann und Wilm Jäger, hatten eine schnelle Antwort parat. Gioele Todaro war in der 6.Spielminute zur Stelle und schoss zum 1:1 Ausgleich ein. Mitte der ersten Halbzeit, legten die Gastgeber weiter zu und erhöhten durch Treffer aus der 29. und 34.Minute zum 3:1 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel, konnte unsere Mannschaft das Spiel recht ausgeglichen gestalten und versuchte noch einmal den Fuß in die Partie zu bekommen. Doch die sich bietenden Möglichkeiten blieben ungenutzt. Stattdessen sorgte Reckes Treffer in der 80.Spielminute zum 4:1 für die endgültige Entscheidung und fünfte Auswärtsniederlage unserer U19. In der aktuellen Tabelle der Kreisliga A, hat unsere Elf weiterhin 13 Punkte und nun 23:34 Tore auf dem Konto. Damit liegt man weiterhin auf Platz sieben, mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Die Aufstellung von gestern: Straube – Haller, Bosse, Klatt, Stolz – Schrader, Todaro, J.Haarlammert (46.Maiwald), Kathöfer (78.Yildirim) – Leimer (41.Kaya), Micke

Die Tore: 1-0 3. / 1-1 Todaro 6. / 2-1 29. / 3-1 34. / 4-1 80.

Der nächste Gegner: Sonntag, 22.März gegen SV Teuto Riesenbeck (H)