A 1 Jugend

A Jugend: Khadidahs Hattrick bereitet den Weg zum ersten Auswärtserfolg

Mit 5:2 packte sich die A Jugend erstmals drei Punkte ins Gepäck bei einer Auswärtsreise, diesmal aus Dickenberg. Begann die Partie indes wieder mit einem doppelten Nackenschlag. Ein langer Ball führte den Dickenberger Angreifer in einen Dreikampf mit Top Lammers und Torwart Till Duwendag. Während die Lengericher zusammenprallten, schob der Angreifer zum 1:0 ein. Minutenlang pausierte Duwendag, konnte aber im Gegensatz zu Lammers weiter spielen, der gegen Mhiar getauscht wurde.

Es folgte die Show des Khadidah, der zunächst nach einem Dribbling den Ausgleich erzielte. Dann traf er mit einem Traumtor aus 25m von rechts über den TW hinweg, ehe er eine Hereingabe von Ali Mohammad ins Tor schob. Fortan bewies die Innenverteidigung sehr viel Ruhe und Übersicht, um kontrolliert in die Pause zu gehen.

Dickenberg versucht  mit Vehemenz zurück zu kommen. Lengerich verlor die Linie , weil sich einfach Fehler häuften. Der Anschlusstreffer machte die Partie weiter spannend. Erst der Treffer von Kaya, der einen weiteren folgen ließ, sorgte für Ruhe.

Bemerkenswert war der gute Premierenauftritt von Filip Gnyla, der besonders in der Drangphase von Dickenberg gut verteidigte.